Filtern nach

Markieren
Offizielle Lizenz
Antrieb
Angelegenheit
Farbe
Energía (en Joule)
Leistung (in FPS)
BlowBack
Schienentyp
Schneller Federwechsel
Preis

L96 Sniper Replicas – AWP Airsoft

​​​​​Historische Darstellung des L96 – AWP

Das L96A1 / Arctic Warfare ist ein von Accuracy International entwickeltes Scharfschützengewehr. Mitte der 1980er Jahre wurde das Gewehr als L96 von der britischen Armee übernommen. Es gibt auch Modifikationen des Gewehrs, die von Polizei und Spezialeinheiten eingesetzt werden.

Seit seiner Einführung in den 1980er Jahren hat es sich als Gewehr für den zivilen, polizeilichen und militärischen Einsatz als beliebtes Gewehr erwiesen. Darüber hinaus positioniert sich dieses Gewehr auf dem zivilen Waffenmarkt als „Sportwaffe“.

L96 – AWP Airsoft
Einer der Vorteile dieses Airsoft-Scharfschützengewehrs ist, dass es beliebt ist. Obwohl es etwas schwer ist, kann dieses Airsoft-Scharfschützengewehr große Entfernungen mit erhöhter Genauigkeit schießen. Selbst für einen Anfänger ist das Nachladen eines anderen Magazins im Patronenlager bei der Jagd oder beim Schießtraining sehr einfach.

Das Airsoft-Scharfschützengewehr L96 – AWP verfügt über ein schlankes Design mit grün lackierten Teilen, die Ihnen ein umfassendes Schlachtfelderlebnis bieten. Alle abnehmbaren Teile, einschließlich des Ladegeräts, bestehen aus robustem Kunststoff. Die Metallteile des Gewehrs bestehen aus einem stabilen Metalllegierungskern. Durch die verwendeten Materialien hält das Gewehr starker Beanspruchung und widrigen Bedingungen bei allen Wetterbedingungen stand, sodass es in jeder Situation zu keinen Ausfallzeiten kommt.

Was die Leistung angeht, enttäuscht der L96 – AWP nicht. Seine Schießleistung ist einfach spektakulär. Dieses Airsoft-Scharfschützengewehr verfügt über eine hohe Geschwindigkeit und eine Reichweite von bis zu 200 Metern und bietet Ihnen das ultimative Schießerlebnis. Das Gewehr selbst ist ziemlich schwer, was Ihre Bewegungsfreiheit, insbesondere während einer Jagdsitzung, einschränken kann.

Das Laden der Patronen in das Patronenlager geht sehr schnell und einfach, was die Präzision und Genauigkeit Ihres Schusses erhöht. Dank der Metallbolzenfunktion haben Sie das Gefühl, mitten in einem echten Kampfgeschehen zu sein.

Welche verschiedenen Varianten gibt es bei Phoenix Airsoft?
Bei der Phenix-Airsoft gibt es sieben Varianten der L96 – AWP-Airsoft, die alle von Well hergestellt werden. Bei der ersten Variante handelt es sich um den Tactical Sniper L96 mit Zielfernrohr, bei dem es sich um ein langes Modell von 1134 mm handelt, mit einer inneren Lauflänge von 495 mm auf der Antriebsseite stehen uns 1,9 Joule zu. Dann finden wir auch den Sniper L96 Pro Tactical, der eine Länge von 1260 mm und ein Gewicht von 3,7 kg hat. Dieses Airsoft-Scharfschützengewehr verfügt über ein 30-Ball-Magazin. Sein Hop-Up ist einstellbar und er hat eine Leistung von 1,9 Joule für eine Geschwindigkeit von 450 FPS. Die Sniper L96 Pro Tactical ist auch in einer Variante mit Zielfernrohr und Zweibein erhältlich. Als nächstes bietet Phenix Airsoft auch zwei Sniper Shadow-Varianten an, die sich durch ihre Farbe voneinander unterscheiden. Auf jeden Fall haben sie die gleichen Eigenschaften, nämlich eine Länge, die zwischen 970 und 1050 mm variieren kann, ein ungefähres Gewicht von 2,5 kg, eine Leistung von 1,9 Joule und eine Geschwindigkeit von 450 FPS.

Phenix Airsoft bietet auch eine Sniper L96 Warrior-Variante an, die eine Länge von 1150 mm und ein Gewicht von 3,4 kg hat. Seine Leistung beträgt 1,8 Joule, wodurch 440 FPS erreicht werden können. Schließlich gibt es noch das Modell Sniper L96 Arctic Warfare mit Zielfernrohr und Zweibein.

Die verschiedenen vorgeschlagenen Mechanismen

Die Airsoft-Nachbildungen der L96 – AWP funktionieren alle dank eines Federsystems.

Loading...