• Promo
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
Zurück keyboard_arrow_left
Weiter keyboard_arrow_right
zoom_in
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen
CYMA Cyma M14 CM032G RE-CMCM032G Airsoft-Nachbildungen

Cyma M14 OD CM032G

RE-CMCM032G
verfügbar
179,99 € 179,99  199,99 
Sparen Sie 20,00 € (-10%)

Cyma M14 langes Farb-OD-Modell. Klassische Replik von Spielern, die gegen Snipe spielen möchten. Sehr gute Basis, da kompatibel mit dem Teilesatz für M14 AEG. Bei einer Leistung von etwa 340 Bildern pro Sekunde wird die Replik mit einem 8,4-V-Akku mit 1100 mAh und dem Ladegerät zusätzlich zu den 400 Kugeln des Ladegerätes Hicap (Rad) geliefert.

Security policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Delivery policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Return policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Achtung, das mitgelieferte Ladegerät schaltet die Ladung nicht automatisch ab. Wenn Sie ein Ladegerät verwenden, dessen Abschaltung nicht automatisch erfolgt, ist es erforderlich, die Ladezeit zu kennen.

Dazu dividieren wir die in mAh angegebene Kapazität des Akkus durch die auf dem Ladegerät angegebene Ladegeschwindigkeit durch die Zeile "OUPUT - 12V - 250mAh". In diesem Beispiel lädt das Ladegerät mit 250 Milliampere pro Stunde (250 mAh). Wir haben eine Ladegeschwindigkeit von 1100/250 = 4h30.

Die Antwort:

Der M14 von Cyma ist eine ausgezeichnete Basis für Unterstützung oder Anti-Snipe-Funktion und bietet eine hervorragende Leistung hinsichtlich Reichweite und Genauigkeit. Dank seines vollen Schafts bietet es eine hervorragende Stabilität beim Schießen und ermöglicht eine schöne Schulter aufgrund einer sehr guten Balance. Die Rückseite des Schafts ermöglicht den Zugang zum Batteriefach durch ein Ventil (sehr leicht zugänglich). Dieser Raum ist groß genug, um die größten Akkus aufzunehmen. Der Abzug ist mit einer mechanischen Sicherheit ausgestattet, die die Gefahr eines unbeabsichtigten Feuers verringert. Das Gewehr ist mit originalen Zielorganen ausgestattet, die vollständig verstellbar sind, aber wenig Besorgnis erhalten ein Teleskop oder einen roten Punkt. Das Getriebe der Version 7 besteht vollständig aus Metall. Es ist auf 7mm Lagern montiert. Sie umschließt eine Feder vom Typ M 110, die somit eine gute Kraft aufbringtGewehranschlag

Geschichte:

Der M14 wurde aus einer langen Reihe von experimentellen Waffen auf der Basis des M1 Garand entwickelt. Obwohl der Garand zu den fortschrittlichsten Gewehren der 1940er Jahre gehörte, war er keine perfekte Waffe. In der Dämmerung des Zweiten Weltkriegs begannen Modifikationen, das grundlegende Design des M1-Grundgewehrs zu entwerfen. Zu den Änderungen zählten die Hinzufügung einer vollautomatischen Zündfunktion und der Austausch der 8-Pack-Kartuschenladung durch ein herausnehmbares Magazin mit 20 Schuss. Winchester, Remington und die Springfield Armory von John C. Garand boten verschiedene Designs an. Der Garand-Entwurf, der T20, war der beliebteste, und die T20-Prototypen dienten von 1945 bis in die frühen 1950er Jahre als Basis für eine Reihe von Springfield-Testgewehren.

Aktuell keine Kunden-Kommentare
Loading...