Filtern nach

Preis

TAR 21

Das Tavor (in Anlehnung an den Berg Tabor) ist ein israelisches Sturmgewehr, das von IMI in der Hoffnung hergestellt wird, die M16 und M4 zu ersetzen, mit denen die IDF derzeit ausgerüstet ist. Eine erste Bestellung von etwa 15.000 Tavor soll 2003 aufgegeben worden sein. Langfristig könnte dieses moderne Sturmgewehr von der IDF als Ersatz für ihre M16/M4 eingeführt werden. Ein Exportvertrag über 20 Millionen US-Dollar wurde auch mit Indien unterzeichnet, und Gerüchten zufolge wurde die Tavor in Kroatien getestet.

Der Tavor basiert auf einem Bullpup-Design. Dieses System hat den Vorteil, dass die Waffe deutlich kleiner ist, ohne dass der Lauf eingeschränkt wird, und sie behält dadurch eine gute Präzision und eine hohe Durchschlagskraft. Damit die Waffe sowohl von Rechts- als auch von Linkshändern verwendet werden kann, lässt sich die Seite, auf der sich das Auswurffenster befindet, durch einfaches Zerlegen wechseln.

Die Patrone dieses Sturmgewehrs ist die 5,56 mm NATO-Patrone, die in fast allen westlichen Waffen dieser Kategorie verwendet wird, und befindet sich in einem gebogenen Magazin, das dreißig Schuss Munition enthält. Es handelt sich um genormte STANAG-30c-Magazine, die mit denen der amerikanischen M-4 identisch sind, was besonders für die israelische Armee, die diese einsetzt, von Vorteil ist. Sein Mechanismus funktioniert durch Gasanleihen.

Die Tavor ist aus polymeren Kunststoffen gefertigt, die das Gewicht reduzieren, und das Serienmodell ist mit einer Schusshilfeoptik ausgestattet, standardmäßig mit einem Red-Dot-Laser: dem MARS-Visier von ITL oder einem MEPRO-Spiegelreflexvisier von KIMBER, das die klassischen statischen Visiere (iron sights) ersetzt.
https://fr.wikipedia.org/wiki/IMI_Tavor_TAR-21
Diese Airsoft-Nachbildung ist in unserem Shop in zwei Farben erhältlich

Loading...